SCANIA präsentiert Erdgas-Reisebus auf der DRA Group Travel Expo 2019 in Friedrichshafen

Die Reisemesse der Bus- und Gruppentouristik am Bodensee ist mit über 386 Ausstellern aus 24 Nationen wie im Vorjahr ausgebucht. Spannende Vorträge, neue touristische Impulse und eindrucksvolle technische Innovationen sorgen für eine hohe Attraktivität der Veranstaltung. Auf einer Fläche von 10.000 m² präsentieren am 02. + 03. April 2019 in Halle A1 der Messe Friedrichshafen 386 Aussteller, davon alleine 70 Neuaussteller, aus 24 Nationen Trends und Neuheiten für die Reisesaison 2020.

Spannende Fachvorträge hochkarätiger Experten zu aktuellen Themen machen die Reisemesse am Bodensee für Entscheider der Bus- und Gruppentouristik zu einem wichtigen Branchentreff. Lebhafte Reisepräsentationen zu attraktiven Destinationen der Bus- und Gruppentouristik geben Organisatoren, Produktmanagern und Reiseeinkäufern eine Fülle von Ideen, die das eigene Reiseprogramm 2020 bereichern werden.

„In diesem Jahr werden besonders solche Reiseinhalte präsentiert, die die gelebte Kultur durch aktive Teilnahme lebendig werden lassen“, betont Benedikt Esser, Geschäftsführer der RDA Expo GmbH. Das Motto living culture beschreibt kulturelle Erlebnisse der besonderen Art, die die Bus- und Gruppenreise zu einer schönen und individuellen Erfahrung für jeden Reisegast machen können. Gemeint sind beispielsweise besondere thematische Führungen, die den Reisegast in einer Art Zeitreise durch historische Städte führen oder kulinarische Aktivitäten, wie die Zubereitung und Kreation von elsässischen Flammkuchen.

Einen technischen Leckerbissen präsentiert der Hersteller SCANIA: Die Wolfsburger zeigen auf der RDA Group Travel Expo in Friedrichshafen den ersten mit Erdgas betriebenen SCANIA-Reisebus in Serienreife, welcher die ohnehin guten Emissionswerte der dieselgetriebenen Reisebusse nochmals verbessern kann. Damit wird der gesamten Branche ein hochmodernes Fahrzeug zur Verfügung gestellt, welches gerade für Überland- und Tagesfahrten Maßstäbe in Sachen Emissionsreduzierung setzen wird.


Zurück