Die Leitmesse für Gruppenreisen
Home > News & Presse > Presseservice > Köln

Presseservice zur RDA Group Travel Expo in Köln

Akkreditierung

Journalisten, die über die RDA Group Travel Expo berichten möchten – über Neuheiten am Bus- und Gruppenreisemarkt, über Entwicklungen und Trends in der Tourismusindustrie –, sind herzlich willkommen.

Medienvertreter, die ihre Pressekarte bereits vorab per Post oder E-Mail erhalten haben, sind bereits von uns akkreditiert worden.

Auch die Akkreditierung vor Ort geht schnell. Füllen Sie einfach das Formular aus, das am Presseschalter im Messefoyer ausliegt. Als Legitimation benötigen Sie einen amtlich anerkannten Presseausweis oder einen schriftlichen Redaktionsauftrag plus Lichtbildausweis. Visitenkarten o. Ä. reichen als Nachweis nicht aus.

Medienvertreter, die nicht berichtend tätig sind, bitten wir, sich eine Besucherkarte ausstellen zu lassen.

Nach der Akkreditierung – bzw. mit Ihrer Pressekarte – haben Sie an allen Messetagen freien Zugang zur Ausstellung, zu den Konferenz­räumen, zu den Pressearbeitsplätzen und zur Presselounge.

Arbeitsplätze

Im Pressezentrum, Raum 9.2.06, befinden sich Arbeitsbereiche mit Schreibtischen, Stromanschlüssen und WLAN-Zugang. Sofern Sie ein Notebook brauchen, hilft unser Mietservice – notfalls sogar kurzfris­tig. Anfragen vor der Messe richten Sie bitte per E-Mail an presse@rda-workshop.de an unsere Pressestelle, während der Messe an die Mitarbeiter im » Pressezentrum.

Bulletin

Am zweiten Messetag ist ab 11.00 Uhr eine Rückschau auf den Vortag erhältlich. Resümiert werden medienrelevante Veranstal­tungen (Pressekonferenzen, Impulsreferate im TrendForum etc.) und Ausstelleraktivitäten im Messegelände.

Handouts werden im Raum 9.2.06 ausgelegt. Sie hätten das Bulletin lieber online? Bitte schön, hier ist der Zugang.

Ein erstes Veranstalterresümee zur RDA Group Travel Expo in Köln wird am Tag nach der Messe online gestellt. Siehe auch » Schlussbericht.

Eintrittskarten

siehe » Akkreditierung.

Fotoservice

Eine Bildauswahl wird am letzten Messetag nachmittags zum Download bereitgestellt, die vollständige Kollektion in der Folgewoche. Klicken Sie dann einfach diesen Link.

Wenn Sie spezielle Motivwünsche haben oder Bildmaterial vorzeitig brauchen, sprechen Sie bitte unsere Pressestelle bzw. die Mitarbeiter im Pressezentrum an. Sicher finden wir eine passgenaue Lösung.

Beachten Sie aber: Abbildungen identifizierbarer Personen, die nicht ständig im Licht der Öffentlichkeit stehen, dürfen lediglich in einem Zusammenhang gemäß § 23 KunstUrhG publiziert werden.

Gesprächstermine

Soweit möglich koordinieren wir Gesprächswünsche mit Ausstellern, mit Vorständen und Geschäftsführung des RDA Internationaler Bus­touristik Verband e. V. oder mit Organisatoren der RDA Group Travel Expo. Bitte wenden Sie sich an unsere Mitarbeiter im Pressezentrum, gerne auch telefonisch (siehe » Rufnummern).

Aussteller, die fixe Zeitfenster für Medienkontakte eingeplant haben oder sie gezielt mit prominenten Repräsentanten zusammenbringen möchten, werden auch im » Pressekalender erwähnt.

Kalender

Pressegespräche, Pressekonferenzen und Publikumsveranstaltungen wie Hospitalities, Foren, Präsentationen oder Promotions werden im Pressekalender chronologisch aufgelistet. Die Übersicht wird ca. eine Woche vor Beginn der RDA Group Travel Expo (im Pressebereich) online ge­stellt und danach regelmäßig aktualisiert. Während der Messe liegen Handouts im » Pressezentrum aus (Raum 9.2.06).

Veranstaltungen, die eine Einladung oder Eintrittskarte voraussetzen, sind entsprechend gekennzeichnet.

Näheres zu den Terminen, die exklusiv oder vorrangig für die Medien gedacht sind, finden Sie im » Presse-Briefing.

Mappen & Mitteilungen

Die PR-Materialien der Aussteller finden Sie im » Pressezentrum (Raum 9.2.06). Die Auslagen werden regelmäßig aufgefüllt.

Unterlagen, die auch digital verfügbar sind, stellen wir ab Messebeginn zusätzlich auf unserer Website zur Verfügung. Klicken Sie unter dem Reiter „Presse“ den Link „PR-Material der Aussteller“.

Nachrichten zur RDA Group Travel Expo und zum RDA Internationaler Bustouristik Verband liegen ebenfalls in Raum 9.2.06 aus. Alternativ können Sie alle Veröffentlichungen auf den jeweiligen Presseseiten lesen und laden. Den Online-Versionen sind (teilweise) Abbildungen und Grafiken beigefügt.

Öffentliche Verkehrsmittel

Die Station „Koelnmesse“ der Stadtbahnlinien 3 und 4 befindet sich 350 Meter südlich des Eingangs an Halle 9. Auf beiden Linien verkehren die Züge tagsüber im 10-Minuten-Takt.

Am DB-Bahnhof „Köln Messe/Deutz“, 800 Meter entfernt, halten die ICE-Linie 41 (u.a. von/nach Frankfurt Flughafen) sowie alle S-Bahnen und Regionalzüge. Stündlich fahren fünf Direktzüge zu den Airports Köln/Bonn bzw. Düsseldorf – und nahezu minütlich über den Rhein zum Fernverkehrsknoten Köln Hauptbahnhof.

Die Deutsche Bahn AG offeriert einen Messesonderpreis für Hin- und Rückfahrt von jedem DB-Bahnhof. Hier geht’s zur Online-Buchung.

Parkplätze

Ihren Pkw können Sie kostenlos auf dem Parkplatz P21 abstellen, gegenüber der Halle 9, fußläufig zum Besuchereingang. Ein Parkausweis oder eine Reservierung sind nicht erforderlich.

Über Zufahrtsstrecken etc. informiert der „Verkehrslenkungsplan“ im Anhang. Bitte beachten Sie: Innerörtliche Straßen dürfen nur mit der grünen Umweltplakette benutzt werden. Davon ausgenommen sind lediglich Stadtautobahn und Messeverteiler.

Presse-Briefing

Im Supplement zum » Kalender werden Pressekonferenzen und die übrigen medienorientierten Veranstaltungen näher skizziert: Inhalte, Referenten, Ansprechpartner. Auch das Briefing wird ca. eine Woche vor der RDA Group Travel Expo (im Pressebereich) online gestellt. Handouts liegen während der Messe im » Pressezentrum (Raum 9.2.06) aus.

Pressekalender

siehe » Kalender.

Pressetickets

siehe » Akkreditierung.

Presseschalter

Ihre Ansprechpartner im Eingangsbereich sind die Mitarbeiter/innen am Counter „VIP/ Presse“. Der Schalter ist an allen Ausstellungstagen jeweils von 09.00 Uhr bis Messeschluss besetzt. Sofern noch nicht ge­schehen, erfolgt am Presseschalter auch die » Akkreditierung.

Pressesprecher

Annette Heinemann

RDA Expo GmbH

Bereich Kommunikation | Medien | Research

Hohenstaufenring 47-51

DE-50674 Köln

presse @rda-expo .de

heinemann.annette@t-online.de

Mitarbeiter der Pressestelle ist ebenfalls Wolf­gang Gauf.

Pressezentrum

Arbeitsbereiche, Auslagefächer, VIP- / Presselounge, Konferenz­räume und die Büros der Presseabteilung befinden sich in der Galerie oberhalb des Boulevards zwischen den Hallen 6 und 9. Der Zugang erfolgt über die Treppe zum Restaurant Lindbergh, per Lift oder über das dahinter liegende Treppenhaus.

Arbeitsbereich und Lounge sind erstmals räumlich getrennt.

Die Lounge ist für individuelle Gespräche im Kollegenkreis bzw. mit Messeteilnehmern gedacht. Aussteller und Besucher haben deshalb nur Zugang in Begleitung akkreditierter Journalisten.

Rufnummern

Annette Heinemann: +49 (0)170 900 08 00

Messetermine 2019

Friedrichshafen: 02. + 03. April 2019
Köln: 09. + 10. Juli 2019

Kontakt

RDA Expo GmbH
Hohenstaufenring 47-51
DE - 50674 Köln
Telefon: +49 (0)221 913946-0
Telefax: +49 (0)221 913946-28
E-Mail: service @rda-expo .de